Feste Angebote

Übersicht:
Analog zum offenen Betrieb finden feste, regelmäßige Angebote im Blueberry statt, an denen jede*r, die*der Interesse hat, teilnehmen kann. Wie im offenen Bereich basieren auch die regelmäßigen, festen Angeboten auf den Partizipationsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen und entsprechen somit Interessen und Lebenswelt. Während die Arbeit im offenen Bereich u.a. einen wichtigen Beitrag zum Aufbau einer Beziehungs- und Vertrauensgrundlage leistet, werden über die Angebote Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung, ihren Kompetenzen und Potentialen gefördert, bzw. wird negativen Tendenzen entgegengewirkt. Mittels diverser Partizipationsmöglichkeiten (z.B. Vollversammlungen) können die Kinder und Jugendlichen sowohl auf das Angebot, als auch dessen Inhalte aktiv einwirken. Im Rahmen der jeweiligen Angebote haben die Teilnehmer*innen zudem oft nochmals die Möglichkeit differenzierter auf die Inhalte einzuwirken (z.B. am Mädchen- oder Jungentag). Die Wunsch- und Interessenorientierung bewirkt, dass die Kinder- und Jugendlichen gerne und zahlreich die Angebote wahrnehmen. Kompetenzen können hierdurch -über etwas, was den Teilnehmer*innen Spaß bereitet-erleichtert gefördert werden als in einem oktroyierten Kontext und die Wirkung verspricht eine höhrere Nachhaltigkeit.

Angebotspalette

Die Angebote finden zwar regelmäßig -i.d.R. an einem festen Tag in der Woche- statt, sind aber dennoch abhängig von den Wünschen und Interessen der Kinder und Jugendlichen (würden wir ein Angebote initiieren, was wir gut finden, aber die Besucher*innen nicht, würde im schlechtesten Fall niemand am Angebot teilnehmen). Daher repräsentieren folgende Angebote nur die Bandbreite dessen, was angeboten werden kann, bzw. schon angeboten wurde:

Koch Workshop

Kurzbeschreibung:
» Förderung von Teamfähigkeit
» Aufbrechen von Rollenklischees ("Frauen gehören an den Herd")
» Förderung neuer, anderer Perspektiven, Ich-Stärke und Individualität

Fußball

Kurzbeschreibung:
» Raum für Bewegungssport, der ansonsten im Kiez nur unzureichend gegeben ist
» kostenlose Alternative zum Vereinssport
» Aktivierung und Motivierung
» Förderung sozialer Kompetenzen, insbesondere Teamfähigkeit, Zusammengehörigkeit, respektvoller Umgang, Verantwortungsbewusstsein
» Förderung von Regelakzeptanz und Grenzenanerkennung
» Kanalisierung von Aggressionen und Frust, Entgegenwirken negativer Tendenzen
» neue Perspektiven, u.a. durch Vermittlung und Begleitung zu Probetrainings von Vereinen
» gemeinsame erlebnisorientierte und sportbezogene Ausflüge
» Schaffung neuer/anderer Perspektiven

Kreativtag

Kurzbeschreibung:
» Malen, zeichnen, basteln, werken, T-Shirt Druck, Graffiti, etc.
» Entdecken und Förderung kreativer Potentiale
» Förderung der Teamfähigkeit und des sozialen Miteinanders durch gemeinsames kreatives Arbeiten an Projekten
» Förderung von Ich-Stärke und Individualität durch Entdecken und Ausleben kreativen Potentials

Rap Workshop

Kurzbeschreibung:
» Förderung von Reflexionsfähigkeiten (Reflexion von Lebenswelt, Problemen, Alltag, etc.)
» Ausdrucksmöglichkeiten finden
» Förderung von Ich-Stärke und Individualität
» Förderung von Sprachkompetenzen
» Aufnahme eigener Songs in (semi-) professionellen Studios
» Präsentationsmöglichkeiten bei Auftritten

» HIER ANHÖREN - Das Snippet zum Blueberry Sampler "Wenn es brennt"

Mädchentag

Kurzbeschreibung:
» Nur für Mädchen
» geschützter (Frei-) Raum für Mädchen
» u.a. geschlechtsspezifische und thematische Arbeit
» Stärkung von Identität (als Mädchen in der Gesellschaft), Förderung von Ich-Stärke, Individualität und Selbstbewusstsein
» Regelmäßige Gesprächsrunden (z.B. altersgerechte Aufklärung, "wie sage ich nein", etc.)
» Lebenswelt- und an den Wünschen und Interessen orientierte Gruppenangebote, wie z.B. Kreativprojekte, gemeinsam kochen und essen, Ausflüge nur für Mädchen, etc. und der damit verbundenen Förderung sozialer Kompetenzen

Jungentag

Kurzbeschreibung:
» Nur für Jungen
» geschlechterreflektiertes Arbeiten: Heteronormaitivität/Rollenbild von Jungen (Warum müssen Jungen cool sein? Warum dürfen Jungen nicht weinen? Warum dürfen Jungen keine Probleme haben? etc.)
» Erarbeiten von Konfliktlösungsstrategien abseits von verbaler oder köperlicher Gewalt
» Geschlechterhierarchien hinterfragen
» weitere Themen: Interkulturelle Konflikte, Rassismus, Sexualität
» Lebenswelt- und an den Wünschen und Interessen orientierte Gruppenangebote, wie z.B. Turniere, Kreativprojekte, gemeinsam kochen und essen, Ausflüge nur für Jungen, etc. und der damit verbundenen Förderung sozialer Kompetenzen

Ausflüge

Kurzbeschreibung:
» Mittels Ausflügen wird Lokalismus überwunden und ein Blick über den Neuköllner "Tellerrand" geworfen
» u.a. Förderung von sozialer Entwicklung und Kompetenzen (z.B. Ich-Stärke und Teamfähigkeit), beispielsweise durch erlebnisorientierte Ausflüge (z.B. Kletterwald)
» Schaffung einer handlungs- und erlebnisorientierten Lernkultur

Sonstiges

Hausaufgabenhilfe
» Entgegenwirken schulischer Lern- und Leistungsdefizite

Kurzzeitprojekte/Projekttage
» Unabhängig der geäußerten Wünsche der Zielgruppe werden auch Projekttage/Veranstaltungen initiiert, die aus Sicht der Pädagog*innen eine Dringlichkeit oder Notwendigkeit haben, wie z.B. hinsichtlich Erkennens von und Schutzes vor (pädo-) sexuellen Übergriffen, Präventivveranstaltung hinsichtlich Drogenmißbrauch/Sucht oder Gewalt
»Kurzzeitprojekte externer Netzwerkpartner*innen zumeist kreativer Natur
»Temporäre Angebote (auch je nach vergügbarer Fachkraft), z.B. Street-/Breakdance-, Graffiti-, Medien Workshops etc


zurück